Preview
Click to preview LOST photo book

Dieses Buch handelt von Verlust und neuem Leben. Von Liebe, Hoffnung, Schmerz und Trauer. Von Erinnern und Vergessen. Von Vergangenheit und Zukunft. Von Einsamkeit und Miteinander. Angefangen hat es mit einem toten Baum, den Henry an den Strand brachte. Er schmückt ihn mit Federn und Muscheln, legt um ihn herum einen Garten aus Steinen an. Henry kommt oft hierher. Er hat viel Zeit und sonnt sich gerne nackt. Mir fallen zuerst die Schuhe auf. Turnschuhe, Badeschlappen, Kinderschuhe, Wanderschuhe und Tanzschuhe, die in der Baumkrone hängend sich drehen und wiegen. Weggeworfen oder verloren? Henrys Platz wird zu einem magischen Ort, der die Spaziergänger am Strand verzaubert, sie zum Spielen und Kind-Sein einlädt. Sie zu Künstlern macht. Irgendwie hat man sich auf ein gemeinsames Projekt geeinigt. Ohne sich je zu begegnen wird gemeinsam gesammelt, gestaltet, geschmückt und gebaut. Der Baum mit seinem Garten wird zum Symbol für Kreativität, Glauben und Miteinander. Ein Kraftplatz für Menschen, die ein gemeinsames Werk schaffen – einen Baum der Geschichten erzählt und froh macht. Der Baum verändert sein Gesicht täglich. Erwacht zu einem neuen Leben. Er erblüht unter Verlorenem, Angeschwemmten und Geschenken. Er übersteht die Springflut und den Sturm. Den Garten hat sich die See geholt um bald wieder neue Geschichten anzuspülen. Ich bin sicher Samuel Beckett würde seine Gedichte gerne an diesem Ort wissen.
Long Strand, West Cork, Ireland 2010

This book is about loss and new life. About love, hope, pain and mourning. About remembering and letting go. About loneliness and togetherness. It began with a dead tree that Henry brought to the beach. He decorated it with feathers and shells, and all around it made a garden out of stones. Henry comes here often. He has lots of time and loves to sunbathe naked. The shoes are the first things I notice. Trainers, sandals, children’s shoes, hiking boots and dancing shoes, which hang from the treetop turning and swinging in the wind. Thrown away or lost? Henry’s Place becomes a magical site making the walk along the beach an enchantment that invites you to play and be a child again. That makes you an artist. For some people the items might represent a wish or aspiration. Or they believe that if a piece of clothing from someone who is ill, or has a problem of any kind, is hung from the tree the problem or illness will disappear as the piece rots away. As it happens with the rag trees close to Holy Wells. Somehow there arises a mutually agreed project. Without ever meeting there is a shared collecting, shaping, sacrificing, decorating and building. The Tree in its garden becomes a symbol for creativity, belief and community. A powerhouse for people who share in a joint project – a Tree that tells stories and brings joy. The Tree changes its story everyday. Awakens to new life. It blossoms under the lost, the stranded and the offerings. It survives the spring tides and the storms. The garden sucks in the sea to wash out yet again another story. I am sure that Samuel Beckett would recognize his poetry, here in this place.

anacirera

About the Author

Anna Kirsch
anacirera Dunmanway, Ireland

Anna Kirsch, schließt 2012 ihr Kunststudium in Irland ab. Mit ihren Fotografien, Installationen und der Malerei setzt sie sich mit dem Menschen, seiner Geschichte und seinem Alltag auseinander. Der Reinerlös vom Verkauf ihrer Arbeiten geht zu 100% als Spende an ein Straßenkinderprojekt in Mexiko.

mehr info: www.anna-kirsch.com

Anna is a German born artist who lives and studies in Ireland. 100% of the net profit made on any sales will be donated to the streetkids in Mexico – seeing as every Euro donated to these projects is spent where it is needed.

Publish Date  November 01, 2010

Dimensions  Small Square  110 pgs Standard Paper

Category  Arts & Photography

Tags  , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Comments (0)

Das Roseninnere - Arts & Photography photo book
Published April 22, 2012
Frauen - Arts & Photography photo book
Published February 20, 2012
Quantity

Blurb Sites

© 2014 Blurb