Preview
Click to preview Die Haus-Feldwespe photo book

Mit diesem Buch möchte ich zeigen, wie attraktiv und elegant die Haus-Feldwespen sein können. Sie leben bei mir im Garten. Ihre Nahrung besteht aus Insekten und Blütennektar. Die Tierchen sind also sehr nützlich für die Natur. Die Haus-Feldwespe nähert sich nicht dem gedeckten Tisch. Jährlich entstehen fünf bis sechs Nester an unserer Weidenwand. Die Haus-Feldwespen sind friedlich und nicht angriffs-lustig, aber dennoch müssen sie als Wespen respektiert werden. Man kann sich ihnen mit der Kamera bis auf wenige Zentimeter nähern. Sie gehen in Abwehrstellung und verharren, bis sie nach kurzer Zeit wieder weiter arbeiten. Die Haus-Feldwespe zeigt kein aggressives Verhalten. Der Stachel ist sehr schwach gebaut. Aus Mitteleuropa sind keine negativen Giftwirkungen auf den Menschen bekannt. Man kann also darauf verzichten, die Wespen zu vergiften oder zu töten.
Alle Aufnahmen in diesem Buch sind in den letzten Jahren in meinem Garten entstanden. Meine Fotoausrüstung besteht aus einer Nikon D300s und einem Nikkon-Objektiv 105mm f/2.8D.

GUGERLI

About the Author

Franz Keller
GUGERLI Luzern, Schweiz
gibts nicht

Comments (0)

Quantity

Blurb Sites

© 2014 Blurb