Preview
Click to preview Kunstband zum Mitschreiben pocket and trade book

Dieses Buch ist und soll ein Gebrauchsbuch sein. Eines, das mit der Zeit altert und Ecken bekommt. Nicht hochglänzend im Bücherregal sein Leben fristet.

Es soll einen Menschen eine Zeitlang begleiten, ihn inspirieren Worte zu finden, sie in dieses Buch zu schreiben. So entsteht ein vollkommen neues Buch mit zwei Autoren.

Und vielleicht existieren dann einmal ganz viele gleiche und doch unterschiedliche Bücher ... die irgendwann zusammen finden könnten ... ein Projekt für die Zukunft ... ein Zeitzeugnis auch.

Meine Bilder können zu Worten inspirieren, sie können sich auf das Motiv beziehen oder auch nicht. Sie können spontan mit einem Kugelschreiben beim Kaffee trinken entstehen oder wohlüberlegt mit feinstem Goldstift.

Ich würde mich sehr freuen, wenn Mitautoren sich bei mir melden würden, so dass in vielleicht einem Jahr eine Ausstellung dieser Bücher stattfinden kann.

Und für alle, die keine Worte finden, bleiben Bilder, mit denen man Zwiesprache halten kann.

Amelie Anke Merzbach

www.kunstauftextilien.de
merzbachauk@aol.com

ankemerzbach

About the Author

Amelie Anke Merzbach
ankemerzbach Stadt, Bundesstaat, Land

Amelie Anke Merzbach - freiberufliche Künstlerin

"Wer die Welt der Bildmacherin betritt, kommt in eine magische Welt der Bilder, in ein Bilder-Theater. Vor ihm öffnet sich ein mythisch-poetischer Spiel-Raum, in dem sich Reales und Surreales begegnet,

Amelies Bilder-Theater hat unzählige Türen, eigentlich so viele wie jeder, der diesen magischen Raum betritt, braucht, um in die verborgendsten Winkel seiner eigenen Seele zu gelangen,

Als Besucher dieser Welt müssen wir uns keineswegs all dieser ästhetischen und psychischen Phänomene bewußt sein. Sie wirken auch ohne dieses Wissen. . Es gibt aber eine Bedingung, damit sie ihre Wirkung entfalten können: Wir sollten all unsere klischeehaften Denkmuster, unsere Vorurteile, unsere Geschmacksgewohnheiten in der Garderobe ablegen und so um vieles leichter, um vieles authentischer und daher aufnahmefähiger die einzelnen Türen öffnen ... eine nach der anderen, so viele wir brauchen ..."

Dr. Klaudia Winiarski, Rokity 2006

Publish Date  June 03, 2013

Dimensions  Trade  100 pgs   Color printing (on white uncoated paper)

Category  Fine Art

Comments (0)

Quantity

Blurb Sites

© 2014 Blurb